Das Wort Fotografie, gebildet aus den griechischen Wörtern phos, photos (Licht, Himmelskörper, Helligkeit) sowie grafein (zeichnen, ritzen, malen, schreiben) bezeichnet laut Wikipedia eine bildgebende Methode, bei der mit Hilfe von optischen Verfahren ein Lichtbild in elektronische Daten gewandelt und gespeichert wird.

Für uns ist sie viel mehr als das, nämlich Emotion, Kreativität, Spontanität, Dynamik, Intensität, Passion, Hingabe und Faszination. Für die Fotografie und die Zufrieden- heit unserer Kunden lassen wir Herzblut.

 

MATTHIAS WEISSENGRUBER

„In der People-Fotografie ist das Wichtigste, neben der Beherrschung der Technik, das richtige Gefühl für Stimmungen und für die Menschen, mit denen man zu tun hat.“

Nach seiner klassischen Ausbildung mit Meisterprüfung (1997) hat Matthias (JG 1974) in Wien zwei Jahre lang renommierten Fotografen assistiert und die Schule für künstlerische Fotografie besucht. Der Austausch mit internationalen Künstlern und Medienschaffenden war prägend für ihn. Dabei geht es ihm, neben dem Handwerk und dem fotografischen Stil, vor allem um den Zugang zur Arbeit und zum Thema an sich. Wie begegne ich Menschen? Wie begeistere ich sie? Das sind mindestens so wesentliche Fragen wie die Wahl des richtigen Bildwinkels.

Heute arbeitet er als People- und Image-Fotograf für private wie gewerbliche Kunden. An der FH Vorarlberg unterrichtet er Fotografie und Bildsprache im Studiengang InterMedia. Seit Juni 2014 trägt er als dritter Vorarlberger Fotograf die begehrte internationale Auszeichnung QEP Qualified European Photographer. Im Februar 2015 wurde er zum Obmann der Vorarlberger Berufsfotografen gewählt.

Besucht den Blog unserer Firmenkunden-Website, um mehr über Matthias Weissengruber und sein Team zu erfahren:

http://www.weissengruber-fotografie.at

 

MANUEL RIESTERER

Helmut Newton im Restaurant. Der Koch zu ihm: “Ihre Fotos gefallen mir, Sie haben bestimmt eine gute Kamera.” Newton nach dem Essen zum Koch: “Das Essen war vorzüglich, Sie haben bestimmt gute Töpfe.”

Mindestens so gut wie Helmut Newton weiß auch Manuel, dass für ein ausdrucksstarkes Bild nicht allein die richtige Kamera, sondern vor allem der Mensch dahinter verantwortlich ist.

Im November 2014 hat Manuel als einziger Österreicher und erst vierter Vorarlberger Fotograf bei der halbjährlich stattfinden Jury in Rom die begehrte internationale Auszeichnung QEP Qualified European Photographer erhalten.

Als leidenschaftlicher Fotograf hat Manuel (JG 1982) 2011 sein Hobby zum Beruf gemacht und in Matthias Weissengruber seinen kongenialen Partner gefunden. Charmant wie kein Zweiter werden Sie sich in der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit ihm von Beginn an wohl fühlen.

 

EVA SUTTER

Eva verstärkt unser Team seit März 2013 als Allround-Genie. Die kreative Harderin (JG 1991) fotografiert, filmt, schneidet, entwirft und gestaltet.

Sie ist mehrfache Preisträgerin des Vorarlberger Landeswettbewerbs für junge Fotografen bis 26 und konnte in einem hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld beim österreichweiten Wettbewerb 2015 den ausgezeichneten 3. Platz erreichen.

Nach ihrer Matura im Bregenzer BG Gallusstraße hat Eva das Medienkolleg in Innsbruck mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. Berufserfahrung gesammelt hat sie bisher nicht nur als Fotografin und Grafikerin. Sie war bei mehreren Filmproduktionen als Assistentin der Aufnahmeleitung tätig und konnte in München als Mitarbeiterin der Motivaufnahmeleitung sowie in der Postproduktion bei der Constantin Entertainment GmbH Erfahrung sammeln.

Wir freuen uns sehr über Eva als Bereicherung unseres Teams!

 

RAPHAEL STURM

Der junge Lustenauer Raphael Sturm (JG 1999) bereichert unser Team als Fotografenlehrling seit August 2015.

Wenn er nicht gerade mit seinem Skoda Yeti durch die Gegend düst, um die 3000 Kilometer für den L17 Führerschein zu erlangen, fährt er am Arlberg Ski oder blättert in Lifestyle-Magazinen.

Seine Leidenschaft für Fotografie, Bildbearbeitung, Motion Design & Modelling ist grenzenlos. 

Kristian Schuller und Felix Rachor sind seine liebsten Fotografen.

Es würde uns wundern, wenn seine Fotos eines Tages nicht auch mal in den Hochglanz-Magazinen dieser Welt erscheinen!

 

 MARION

Marion hat bei uns ihre Ausbildung zur Fotografin absolviert und begleitet uns als aufstrebende Jungfotografin nun schon seit mehr als vier Jahren. Sie war mehrfach Siegerin des Vorarlberger Nachwuchswettbewerbs für Fotografen. Beim österreichischen Bundeswettbewerb für junge Fotografen bis 26 hat sie 2014 den ausgezeichneten 2. Platz erreichen können.

Die waschechte Bregenzerwälderin (JG 1992) fotografiert und bearbeitet unermüdlich. Im Studio sorgt sie mit ihrer guten Laune und ihren vielfältigen Lunch-Kreationen für Sonnenschein und fröhliche Gesichter. Uns und unsere Kunden erfreut sie besonders mit ihrem ausgezeichneten Gefühl für Farben, Licht und Stimmungen.

Von Oktober 2014 bis April 2015 hat sie Neuseeland, Australien und Asien bereist und ist motiviert, inspiriert und mit neuen Ideen wiedergekommen.

 

PHILIPP

Philipp (JG 1988) hat vor 5 Jahren damit begonnen, sich intensiv mit Fotografie zu beschäftigen und unterstützt uns seitdem als freier Fotograf. Wochentags arbeitet der Vorarlberger Wirtschaftsingenieur (Master in Mechatronik) bei ThyssenKrupp Presta Steering in unserem schönen Nachbarland Liechtenstein. Aber an seinen Freitagen und Samstagen macht er nichts lieber, als Hochzeiten und andere Events zu fotografieren. Philipps Leidenschaften sind neben der Fotografie sein Saxophon sowie Biken, Joggen und Wandern. Die aktuellsten Infos holt er sich bei den fstoppers und seine fotografischen Vorbilder sind Ikonen der Reportage-Fotografie, nämlich keine geringeren als Robert Doisneau und David Douglas Duncan.

 

ANASTASIA

Die gebürtige Russin Anastasia (JG 1981) ist eine ausgezeichnete Hochzeitsfotografin und unterstützt uns an besonders intensiven Tagen als freie Mitarbeiterin. Zusammen mit ihrem französischen Ehemann Stephane lebt sie seit einigen Jahren im schönen Bregenzerwald. Beruflich bedingt reist das sympathische französisch-russische Paar viel zusammen. Mit ihrem vierbeinigen Gefährten Kasper, einem Samojeden-Rüden, unternehmen die beiden am liebsten ausgedehnte Touren durch die österreichische Bergwelt oder an die französische Atlantikküste.

 

MATTHIAS

Matthias ist leidenschaftlicher Event- und Hochzeitsfotograf und unterstützt uns regelmässig als freier Mitarbeiter. Der Vorarlberger (JG 1979) liebt an der Hochzeitsfotografie besonders die zahlreichen emotionalen und authentischen Momente.

Wahre Emotionen kommen nicht auf Abruf. Besondere Augenblicke lassen sich selten inszenieren und planen. Es gibt keine Wiederholung und keine zweite Chance. Einzig der gedrückte Auslöser verhindert die Flüchtigkeit des Augenblicks.

Zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein, sich dabei aber möglichst im Hintergrund zu halten, das ist Matthias‘ Credo als Hochzeitsfotograf. Für seine ruhige und dezente Arbeitsweise hat er schon viel positives Feedback erhalten.

 

EVA

Eva (JG 1981) verstärkt unser Team als selbstständige Fotografin und begeistert unsere Brautpaare mit authentischen und emotionalen Bildern.

Die Leidenschaft zur Fotografie wurde bei der gebürtigen Steirerin schon sehr früh geweckt: Seit ihrer Kindheit fotografiert sie Menschen und beobachtet die Welt durch die Linse.

Die professionelle Fotografie gehört seit ihrer Ausbildung zur Fotografin in Graz zu ihrem Leben. Neben ihrer Arbeit als Werbe-­ und Portraitfotografin war sie sieben Jahre lang als Fotografin in einem liechtensteinischen Unternehmen tätig. Seit 2012 widmet sie sich nur noch ihrer fotografischen Selbständigkeit.

Unsere Kunden schätzen an Eva besonders ihre Fähigkeit, eine lockere und ungezwungene Atmosphäre zu schaffen. So entstehen sehr stimmungsvolle und gefühlvolle Bilder.